Foot Torture 25

 

Goddess Gloria zwingt Ihren Fußsklaven Bobby an ihren Füssen zu riechen. Das Sklavenhalsband um den hals kniet er vor der arroganten Goddess, die ihm mit der Leine fest unter Kontrolle hält. Auf Befehl der edlen jungen Lady muss er zunächst die offenen Leoparden High Heels ausziehen und sorgsam auf dem Tisch abstellen. Dann hält sie ihm ihren bestrumpften Fuß auch schon auf die Nase und sagt: „Da riech mal!“. Sie fordert ihm auf, zuzugeben, das die Füsse stinken. Bobby muss laut und deutlich sagen, das sie stinken. Und das er trotzdem weiter daran riechen muss, erfreut ihr sadistischen Herz. Bobby wird von Goddess Gloria zum perfekten Fußsklaven abgerichtet. Die junge lady legt ihm zunächst sein Sklavenhalsband um den Hals und nimmt die leine zu sich, damit sie ihn bei den Fußdiensten auch immer schön unter Kontrolle hat. Auf Knien wartet er im Zimmer bis die Herrin den Raum betritt. Unter ihrer strengen Aufsicht muss er ihr dann ausgiebig die Füsse verwöhnen. Sie küssen, lecken, die Zehen lutschen, etc. Die Goddess beobachtet dabei jede seine Handlungen mit ihrem gewohnt arrogant-kritischen Blick.


Foot Torture 25

  • Artikelnr. Foot Torture 25
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 9.25€
Join